Die Reichsregierung führt die Devisenbewirtschaftung ein.
Das Geschäft mit der Schweiz kommt zum Erliegen.
Oscar Güntert kauft Drehautomaten, stellt sie Drehereien zur Verfügung und beginnt einen Schrauben- und Drehteilehandel.

1936